Putztag in unserer Vanküche

Stell dir vor, du bist mit deinem Schatz und deinem Van für ein paar Tage weggefahren, das Wetter passt, die Stimmung ist gut, ihr habt gut gegessen und jetzt kommt der Abwasch und das große Aufräumen.

Aber: Putzen ist ja immer so eine Sache im Urlaub oder wenn man unterwegs ist. Man hat da nicht so viel Lust zu. Doch in einem verschmutzten Auto fühlt man sich auch nicht wohl – besonders mag ich´s nicht, wenn die kleine Küche aussieht wie … na ihr wisst schon!

Alles kein Problem – zumindest nicht mehr für uns!
Wir haben eine ganz tolle Lösung gefunden! (Werbung wegen Markennennung)
Es gibt tolle Reiniger von einem Unternehmen, das seinen Sitz sogar in Deutschland hat, (für mich ein riesen Pluspunkt) und deren Produkte auch noch umweltfreundlich sind! (2. Pluspunkt!) Dahinter steht die Firma Permanon im Allgäu.

Und jetzt schau dir das mal an!

Unser Gasherd ist leider ein bißchen blöd gebaut, was die Form anbelangt. Die Drehknöpfe sind an einer kleinen Schräge angebracht. Sieht schick aus, ist aber ganz schwer zu putzen, bzw. sauber zu halten, weil sich alles darunter verfängt.

Ich habe mir hier also den Spezialreiniger Hecta geschnappt. Hier heißt es: „Optimale Entfernung von hartnäckigsten Verschmutzungen durch Öle, Benzin, Diesel, Algen oder anderen organischen Verunreinigungen.
Der hochkonzen-trierte alkalische Kraftreiniger ist für die härtesten orga-nischen Verschmut-zungen geeignet.

Dort, wo andere Reiniger nicht mehr weiterkommen, setzt Permanon Hecta durch seine umweltschonende Ergiebigkeit neue Maßstäbe.“

Wird auch in Großküchen verwendet…

Mit Wasser, wie angegeben entsprechend verdünnt, alles schön einwirken lassen und siehe da, selbst die eingebrannten Fettflecken konnte ich sogar noch damit entfernen.
Danach habe ich mit dem Siliziumreiniger nochmal alles schön besprüht und mit einem trockenen Mikrofasertuch nachgewischt – fertig!

Jetzt sieht meine geliebte Vanküche aus, wie am ersten Tag!

Und noch für alle Chemiker unter euch

Wenn nicht eh schon immer, ist es gerade in der heutigen Zeit äußerst wichtig geworden, unsere Grundresourcen zu schützen. Daher sind wir auch auf Permanon gestoßen.
Auf der Basis von reinem monomerem Silizium erhält der Kunde hier ein zukunftsweisendes Hightech-Produkt in Sachen Oberflächenschutz und Reinigung.
Silizium ist ein Naturprodukt, es hat die Abkürzung im Periodensystem Si 14 und ist nach H2o das meist vorhandene Element auf der Erde!

Anständig putzen und danach die Oberfläche versiegeln. Und das nicht nur in der Küche oder im Bad! Es gibt sehr gute Reiniger für Glasflächen, Autofelgen, Autolack etc.

Wir werden diese mehr und mehr testen und dir davon berichten.

Hat's euch gefallen? Dann teilt doch bitte den Beitrag mit euren Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.